Treten Sie in Kontakt mit qualifizierten spanischen Muttersprachlern, die daran interessiert sind, Universitätspraktika zu absolvieren.

Wenn Sie Studierende der Muttersprache Spanisch suchen, wenden sie sich an IES Consulting: jede Woche sind wir in Kontakt mit neuen Studenten aus ganz Spanien und Ländern wie Argentinien, Kolumbien, Mexiko, Ecuador oder Peru.

Unsere Berater kennen die Verfahren zur Durchführung von Praktika für Nicht-EU-Studenten in Europa im Detail und beraten bei der Beschaffung von Visa und sonstigen Dokumenten. Jedes Semester helfen wir Unternehmen, multinationalen Konzernen, Hotels, KMUs und Start-ups, Praktikanten mit spanischer Muttersprache durch Fernauswahlverfahren zu finden. Dies wird durch unsere Beziehungen zu Hunderten Universitäten in ganz Lateinamerika möglich

Fill in the form and publish a pre-offer for free





Lernen Sie einige der Universitäten kennen, von denen die spanische und lateinamerikanische Kandidaten kommen

 
 

Suchen Sie einen spanischsprachigen Muttersprachler als Praktikanten?

IES Consulting unterstützt Sie beim Auswahlverfahren und bei den Praktikumsverträgen mit den Universitäten

Beschreibung der spanischen und lateinamerikanischen Studenten: Profil, Interessen und Erwartungen

publicar oferta de prácticas para estudiantes franceses nativos

Welche Arten von Praktika sucht ein spanischsprachiger Studierender?

Praktika für spanische und lateinamerikanische Studierende können entweder im Rahmen von Lehrplänen (obligatorisch) oder außerschulisch (freiwillig) absolviert werden. Die obligatorischen Praktika sind diejenigen, die in den Curricula mit der entsprechenden Vergabe von Credits aufgeführt sind. Die außerschulischen Praktika sind freiwillig. Einige Schulen erlauben Absolventen, bis zu einem Jahr nach dem Abschluss einen Praktikumsvertrag abzuschließen.

Oferta de prácticas para estudiantes franceses

Wie funktionieren Praktikumsverträge der spanischsprachigen Studierenden?

Praktikumsverträge sind Ausbildungsverträge zwischen der Universität, dem Unternehmen und dem Studenten. Nicht alle Universitäten in Deutschland bieten Studierenden und Unternehmen die Möglichkeit, Praktikumsverträge abzuschließen. Bei IES Consulting arbeiten wir nur mit Universitäten zusammen, die diese Bedingung erfüllen.

publicar oferta de prácticas para estudiantes franceses nativos

In welchem Zeitraum absolvieren spanischsprachige Studenten normalerweise ihre Praktika?

Im Allgemeinen können spanische und lateinamerikanische Studenten ihre Praktika das ganze Jahr über absolvieren. In jedem Fall hängt es von den Trainingsbedingungen des einzelnen Schülers ab und muss individuell bewertet werden. Bei IES Consulting empfehlen wir, die Praktikumsangebote für einheimische und lateinamerikanische Studenten rechtzeitig vor dem gewünschten Termin zu veröffentlichen, um mögliche Verzögerungen durch bürokratische Verfahren mit Schulen oder Universitäten zu vermeiden.

publicar oferta de prácticas para estudiantes franceses nativos

Dauer des Praktikums

Für spanische und lateinamerikanische Studenten, die Praktika in Unternehmen absolvieren, bestimmt die Schule oder Universität in der Regel die Dauer des Praktikums in Abhängigkeit von der Art der Ausbildung; in diesen Fällen beträgt der Durchschnitt 5 Monate.

publicar oferta de prácticas para estudiantes franceses nativos

Arbeitszeiten – was ist normal?

Die Studenten müssen den vom Unternehmen festgelegten Arbeitstag nutzen. Sie arbeiten in der Regel Vollzeit, teilweise auch Teilzeit. Die Anzahl der wöchentlichen Praxisstunden muss in der Praktikumsvereinbarung festgelegt werden.

publicar oferta de prácticas para estudiantes franceses nativos

Vergütung – das müssen Sie beachten

In der Regel bieten Unternehmen finanzielle Anreize, die die Mindestkosten der Studierenden decken. Alle durch IES Consulting betreuten Praktika werden vergütet. Die durchschnittliche finanzielle Vergütung für einen spanischen und lateinamerikanischen Studenten beträgt 500.

publicar oferta de prácticas para estudiantes franceses nativos

Sprachen – welche Sprachen werden außer Spanisch gesprochen?

Spanische und lateinamerikanische Studenten sprechen im Allgemeinen Spanisch und/oder Englisch. Das durchschnittliche Englisch für einen Studierenden aus Spanien beträgt A2; während Studenten aus Lateinamerika ein durchschnittliches Niveau von B2 vorweisen können, oft sogar noch eine dritte Fremdsprache.

publicar oferta de prácticas para estudiantes franceses nativos

Das durchschnittliche Alter

Praktikanten aus Spanien sind in der Regel zwischen 21 und 25 Jahre alt, während die lateinamerikanischen Studierenden durchschnittlich zwischen 25 und 30 Jahre alt sind.

publicar oferta de prácticas para estudiantes franceses nativos

Arbeitserfahrung und Vorwissen

Spanische Studenten haben normalerweise eher weniger Berufserfahrung, wohingegen die meisten Latinos, die nach Spanien kommen, um ihr Praktikum zu absolvieren, bereits Profis mit einem Abschluss sind und Berufserfahrung haben. Wir von IES Consulting empfehlen Ihnen, flexibel auf Ihre Anforderungen bezüglich der Arbeitserfahrung der Stipendiaten einzugehen.

Veröffentlichen, interviewen und dokumentieren: Die Suche nach einem spanischsprachigen Praktikanten ist ein Kinderspiel!

Kontaktieren Sie uns und veröffentlichen Sie ein Angebot

Kontaktieren Sie uns per Telefon oder E-Mail oder veröffentlichen Sie ein kostenloses Angebot über unser Online-Formular.

Vorstellungsgespräch und Auswahl des Studenten

Wir verwalten die Bewerbungen und stellen Ihnen einen idealen Kandidaten vor, der auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten ist.

Prozessdokumentation

Sobald Sie einen Kandidaten angenommen haben, helfen wir Ihnen bei der Antragstellung und der Organisation der Dokumente.
Sie möchten gerne mehr über das italienische Bildungssystem erfahren? Lesen Sie hier…

Grundausbildung in….

Lateinamerika

Das Bildungsniveau in Lateinamerika kann auf unterschiedliche Weise bewertet werden, unter anderem nach Qualität, Entwicklung und Zugänglichkeit. Grundschulbildung ist in den meisten Ländern obligatorisch, kostenlos und wird vom Staat angeboten. Die durchschnittliche Studiendauer in der Grundschule beträgt zwölf Jahre, in einigen Fällen elf Jahre. Die Studiendauer beträgt in der Regel fünf Jahre. Die meisten Latino-Studenten, die ihr Praktikum in Europa absolvieren, kommen hauptsächlich aus Mexiko, Kolumbien, Peru und Ecuador. In diesen Ländern findet die Schulpflicht im Alter von 3 bis 17 Jahren statt. Während des Studiums zwischen 18 und 22 Jahren.

Wenn Sie mehr über das lateinamerikanische Bildungssystem erfahren möchten, können Sie dies auf der Website der Organisation der Iberoamerikanischen Staaten tun.

Spanien

Die Grundbildung ist in öffentlich finanzierten Schulen obligatorisch und kostenlos. Sie umfasst zehn Jahre Schulzeit und gliedert sich in zwei Stufen:

Grundschulbildung: Umfasst sechs Studienjahre, in der Regel zwischen 6 und 12 Jahren.

Obligatorische Sekundarstufe (ESO), die in Sekundarschulen zwischen 12 und 16 Jahren unterrichtet wird. Am Ende dieser Phase erhalten die Studenten ihr erstes offizielles Zertifikat, den Graduate Degree in Compulsory Secondary Education, der ihnen den Zugang zur Hochschulbildung oder zur Arbeitswelt ermöglicht.

Wenn Sie mehr über das spanische Bildungssystem erfahren möchten, können Sie dies auf der Website der Europäischen Kommission tun.

Hochschulbildung in….

Lateinamerika

In Lateinamerika beträgt die Dauer eines jeden Hochschulstudiums 2 bis 3 Jahre für Hochschultechniker, 3 bis 5 Jahre für Bachelor-Abschlüsse, 1 bis 5 Jahre für Spezialisierungen, 2 Jahre für Master-Abschlüsse und 3 weitere Jahre für die Promotion. Diese Ausbildungsstrukturen sind additiv, d.h. für einen Master-Abschluss wurden z.B. insgesamt 7 Jahre studiert (5 Jahre Bachelor-Abschluss plus 2 Jahre Master-Abschluss).

Die lateinamerikanischen Stipendiaten, die nach Spanien kommen, um ein Praktikum zu absolvieren, sind in der Regel Studenten oder Hochschulabsolventen mit Hochschulabschluss, Bachelor-Abschluss, Spezialisierung oder Master-Abschluss. Je nach dem von den Latino-Stipendiaten gewählten Ausbildungsmodell handelt es sich um Studenten der Fachrichtungen Betriebswirtschaft und Management (BBA), Wirtschaft, Finanzen, Marketing, Personalwesen, Werbung, Vertrieb und Tourismus.

Spanien

In Spanien umfasst die Hochschulbildung berufliche und universitäre Studiengänge. Die höhere Berufsausbildung erfolgt in den gleichen Zentren wie die mittlere Berufsausbildung und das Studium an den Universitäten. Abhängig von der Art der Ausbildung, die von den Studenten (Schule oder Universität) gewählt wird, ist es nicht möglich, die Praxis zu absolvieren, bis eine Mindestanzahl von Credits bestanden wurde.

Spanische Studenten, die ihre Praktika in Unternehmen in Europa absolvieren möchten, kommen aus einer etwa zweijährigen Berufsausbildung (Berufsausbildung) und bieten Praktikumsverträge für ihre Studenten an, die in der Regel aus den Bereichen Tourismus, Betriebswirtschaft, Marketing und Wirtschaft stammen. Auch spanische Masterstudenten kommen oft aus der Tourismusbranche und suchen Praktikumsplätze wie Hotelmanager.

Suchen Sie einen spanischsprachigen Muttersprachler als Praktikanten?

IES Consulting unterstützt Sie beim Auswahlverfahren und bei den Praktikumsverträgen mit den Universitäten

Free WordPress Themes, Free Android Games